Firmengeschichte

Tradition verpflichtet!

Seit ihrer Gründung im Jahre 1900 durch Karl Heck ist die Möbelwerkstätte ein stetig wachsender mittelständischer Betrieb. Über ein Jahrhundert lang wurde die Handwerkstradition von Generation zu Generation weitergegeben.

Professionalität, Perfektion, Handwerkskunst und Innovation prägen das Unternehmen bis heute und verbindet traditionelles Handwerk mit modernster Technik. Dank kompetenter Mitarbeiter und neuester computergesteuerter Maschinen, ist die Realisierung individueller und komplexer Aufgaben möglich.

1900 Gründung durch Karl Heck
1942 Übernahme durch Valentin Heck
1969 Übernahme durch Karlheinz Heck
2005 Übernahme durch Markus Klöpfer und Manfred Huber
2009 Heck übernimmt die Schreinerei-Innenausbau Manfred Rastätter
2014 Heck übernimmt die Schreinerei Jürgen Deck

Die Heck Möbelwerkstätte GmbH ist Ihr Partner für hochwertigen Innenausbau, handwerklich perfekte Einzelstücke und maßgefertigte Türen. Vom modernen Design bis zum traditionellen Stil, der sich zum Beispiel am Jugendstil orientiert, verwirklichen wir Ihre Einrichtungs- und Wohnträume.
Wir sind sowohl im Objektbau, in der Einrichtung von Arztpraxen und Büros, aber auch im privaten Bereich Ihr Ansprechpartner für maßgeschneiderte und individuelle Lösungen.